Check Point Maestro

Image
Logo Check Point

Hyperscale-Netzwerksicherheit

Mit Check Point Next Generation Firewall haben Unternehmen seit Jahren Produkte eines der führenden Hersteller im Einsatz. Ständige technologische Weiterentwicklung und Antworten auf neue Herausforderungen sichern Check Point beständig eine führende Position am Markt.

Mit dem Release von Maestro für Check Point Security Gateways hat der Hersteller erneut Maßstäbe im Bereich Skalierbarkeit von Gateway Security gesetzt. Als Antwort auf kontinuierlich steigenden Datenverkehr, stetig wachsende Netzwerke und zunehmende Bedrohungen durch Zero-Day-Attacken hat Check Point Hyperscale-Netzwerksicherheit und skalierbare Gateways eingeführt.

Galerie

Skalierbarkeit, Resilienz und Security Groups

Check Point Maestro ist die erste Hyperscale-Netzwerksicherheitslösung der Branche. Die neuartige Architektur für Cyber Protection ermöglicht Organisationen jeder Größenordnung von der Leistungsfähigkeit vieler Sicherheitsplattformen auf Cloud-Ebene zu profitieren und ihre vorhandenen Cyber Security Gateway Appliances auf Hyperscale-Kapazität zu erweitern. Vorhandene Sicherheitsgateways können mit Check Point Maestro nach Bedarf skaliert oder zusätzliche Geräte hinzugefügt werden. Die Kapazität der einzelnen Check Point Appliance wird nicht begrenzt. Der Maestro Orchestrator ist der „Dirigent“ im Zusammenspiel der Appliances und sorgt für optimale Verteilung des Datenverkehrs. Maestro erlaubt die Bildung mehrerer Security Cluster. Der Orchestrator verwaltet alle Gateways unter Berücksichtigung eines einheitlichen Sicherheitssystems je Security Group. Das Security Management wird deutlich reduziert.

Check Point Next Generation Firewall: Hyperscale Security

Maestro ist die nächste Generation Security Gateway und erweitert die Gen-V-Sicherheitsfunktion der Infinity-Architektur auf Hyperscale-Umgebungen. Organisationen können ihre vorhandene Sicherheitsarchitektur mit dem Cyber Security Gateway an sich dynamisch verändernden Bedarf anpassen und skalieren. Das sorgt für Investitionssicherheit und Kosteneffizienz.

Cyber Security Gateway – Vorteile von Check Point Maestro

  • Die bestehende Sicherheitsinfrastruktur kann mit Maestro Check Point Next Generation Firewall in minutenschnelle nach Bedarf skaliert werden und Nachfragespitzen problemlos bedienen.
  • Der Maestro Hyperscale Orchestrator managed die Check Point Security Gateways als Einheit. Das Security Management wird minimiert.
  • Maximale Kosteneffizienz durch Einsatz bestehender Infrastruktur und linearer Skalierbarkeit ohne Kapazitätseinbußen.
  • Maestro erlaubt die Bildung mehrerer Security Groups. Einzelne Cluster arbeiten nach homogenen Sicherheitsregeln. Durch einen einzelnen Maestro Hyperscale Orchestrator werden die Cluster koordiniert.

Möchte Sie mehr zu Check Point Security Gateways erfahren? Kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie Uns
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
0231-5336-137 Sebastian Klatzek,
Teamleiter Inside Sales
Image
Sebastian Klatzek Teamleiter Inside Sales