Palo Alto Next Generation Firewalls

Palo Alto Networks hat den Markt für Enterprise Firewalling neu definiert. Palo Alto Firewalls bieten alles was marktführende Security Gateways können und geht weit darüber hinaus. Mit einer einzigartigen Transparenz und Kontrolle von Applikationen, Benutzern und Inhalten erhöhen Palo Alto Firewalls die Sicherheit signifikant gegenüber herkömmlichen Firewall-Systemen.

Palo Alto Networks: Next Generation Firewall

Aruba WLAN: Sicheres WLAN-Netz für Unternehmen

Bei den Enterprise Wireless LAN-Lösungen entfallen 70% Marktanteil auf die Produkte von Aruba Networks und Cisco –Aruba ist nach Cisco zweitgrößter Anbieter. Das Produktportfolio gehört dabei zu den umfassendsten und überzeugendsten am Markt. Technisch wird Aruba Networks sogar von den Wettbewerbern als Maß der Dinge angesehen. Die WLAN-Lösungen von Aruba haben uns überzeugt – lassen auch Sie sich überzeugen!

Aruba WLAN Netz für Unternehmen: Aruba Wireless LAN Networks

Leistungsstarke Netzwerke

Juniper Networks‘ Switching Technologie ist führend in der Vereinfachung des Netzwerkbetriebs. Mit den Juniper Ethernet-Switches lassen sich sowohl Zeit und Aufwand für den Aufbau von Netzwerken deutlich reduzieren als auch über 70% der Ressourcen reduzieren. Zugleich erweisen sich die Switches der EX-Serie als enorm robust und leistungsstark.

Ethernet Switch: EX-Serie von Juniper Networks

concentrade Workshop: Check Point SandBlast

25. Juli 2016

Am 15. September findet in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Check Point ein Workshop zum Thema „SandBlast“ statt.

Weitere Informationen

Betriebsausflug – der Support ist weiter für Sie da!

22. Juni 2016

Auch in diesem Jahr werden die Mitarbeiter der concentrade einen gemeinsamen Ausflug unternehmen. Am Freitag, dem 01. Juli 2016 wird sich das Team „auf Glatteis“ begeben. Der Support bleibt selbstverständlich auch an diesem Tag für unsere Kunden erreichbar.

Weitere Informationen

Wir stellen vor: Neue Gesichter bei der concentrade

30. Mai 2016

Wir freuen uns, mit Alexander Steinmann, Marcel Dirkes, Sebastian Struwe und Michael Pütz vier “neue“ Mitarbeiter vorstellen zu können.

Weitere Informationen