Starke Authentifizierung mit Vasco

Geschäftsführung, Personalbereich, Buchhaltung, Sachbearbeitung – Mitarbeiter eines Unternehmens haben bedingt durch ihre Tätigkeit unterschiedliche Zugriffsberechtigungen auf Daten. Häufig identifiziert und authentifiziert sich der Anwender durch Angabe von Benutzernamen und Passwort. Allerdings entspricht diese einfache Authentifizierung nicht mehr dem aktuellen Stand, um das firmeneigene Netzwerk wirksam vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Login-Daten werden auf externen Webseiten wiederverwendet, handschriftlich notiert oder an Kollegen weitergegeben. Um die Sicherheit zu erhöhen, ist die starke Authentifizierung oder Zweifaktor-Authentifizierung eine mögliche Option. Der Benutzer weist sich durch das Wissen eines individuellen Passworts und durch den Besitz eines personalisierten Token aus, welches zur Anmeldung zwingend erforderlich ist. Es findet eine deutlich verbesserte Identitätskontrolle statt.

Die gravierende Schwachstelle: Das Passwort

Die kontinuierlich steigende Zahl der Angriffe auf Unternehmensnetze sorgt für einen höheren Stellenwert der Netzwerksicherheit. Häufige Berichterstattung in den Medien sensibilisiert Verantwortliche hinsichtlich der Sicherheit unternehmensinterner Daten.

Statische Passwörter sind eine gravierende Schwachstelle in der Netzwerksicherheit: Sie werden zum Beispiel von Mitarbeitern auf externen Webseiten wiederverwendet, handschriftlich notiert oder an Kollegen weitergegeben. Dennoch sind sie in vielen Unternehmen die alleinige Authentifizierungsmethode und einzige Hürde, um Zugang zu sensiblen Daten zu erhalten.

Die Lösung:

Eine zuverlässige Lösung, die zunehmende Flexibilität der Mitarbeiter und gleichzeitig hohe Netzwerksicherheit zu gewährleistet, bietet concentrade mit VASCO und den PKI-basierten DIGIPASS-Lösungen.

Vasco DIGIPASS: Überzeugend und vielseitig

VASCO Authentifizierungslösungen sind vielseitiger einsetzbar als die vergleichbarer Hersteller. Sie sind sowohl als Basis für den sicheren Remote-Access als auch für Windows Authentifizierung und in kundenspezifischen Webanwendungen integrierbar. DIGIPASS lässt sich leicht in bestehende Sicherheitssysteme einbinden und kann bei Bedarf problemlos erweitert werden. Eine große Auswahl verschiedener Token ermöglicht eine weitgehende Anpassung der Sicherheit an den Nutzer.

Besonders stark vertreten ist VASCO im Finanzsektor. Aus dieser Branche kommend, kann VASCO heute auf Referenzen in verschiedensten Branchen verweisen, bis hin zur Welt der Online-Spiele: Mehr als 1 Million Spieler des Fantasy-Rollenspiels World of Warcraft schützen mit Token von VASCO ihre Accounts vor unberechtigtem Zugriff. Kenner der Branche wissen, dass Spieler-Accounts einen Wert von mehreren Tausend Euro erreichen können.

Vasco DIGIPASS: Alternative zu RSA SecurID

VASCO hat sich am Markt als ernstzunehmende Alternative zum Marktführer RSA und seiner Lösung SecurID etabliert. Die Lösungen beider Hersteller basieren auf der gleichen sicheren Technologie der zeitbasierten Token-Generierung. So differenziert sich sowohl VASCO als auch RSA von anderen Anbietern auf dem Markt. Gegenüber dem Konkurrenten RSA hebt sich VASCO vor allem durch deutliche Preisvorteile ab.

Vorteile des VASCO DIGIPASS

Per-Token-Preis und Lebensdauer:

  • VASCO-Token werden nicht künstlich limitiert und müssen erst nach 8 bis 10 Jahren ersetzt werden –ein Aspekt, der zu sehr deutlichen Kostenvorteilen beiträgt.

Variantenvielfalt der Token:

  • Ganz nach Bedarf, Gewohnheit oder strategischen Überlegungen kann bei VASCO aus einer Vielzahl von Token auf die bevorzugte Variante zurückgegriffen werden. Mit SMS, E-Mail sowie verschiedenen Hardware- und Softwaretoken für alle mobilen Smartphones verfügt VASCO, die Token betreffend, über die größte Auswahl am Markt.

Qualität und Integrierbarkeit:

  • Für verschiedene Hersteller von Sicherheitslösungen mit Token-Authentifizierung ist VASCO Hardware-Zulieferer der Token – eine aussagekräftige Tatsache im Hinblick auf Qualität und Integrierbarkeit.

VASCO DIGIPASS: Individuelle Lösungen von concentrade

concentrade berät Sie gerne hinsichtlich der Konzeption und Umsetzung einer individuellen Lösung. Insbesondere bei der Migration von RSA SecurID auf VASCO DIGIPASS kann concentrade auf viel Erfahrung zurückgreifen.

Eine Fallstudie über den Einsatz von VASCO bei DMK (Deutsches Milchkontor) mit Unterstützung der concentrade stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

zur Übersicht