Palo Alto Next Generation Firewalls

Image
Logo Palo Alto Networks

Netzübergänge wie die Anbindung an das Internet und Übergänge zwischen Unternehmensbereichen sind zuverlässig vor unberechtigtem Zugriff zu schützen. Um Netzwerk Security zu gewährleisten, reglementieren und kontrollieren Next Generation Firewalls von Palo Alto Networks die Netzübergänge Ihres Unternehmens. concentrade entwickelt maßgeschneiderte Lösungen zur optimalen Network Security.

Galerie

Maximale Sichtbarkeit und Kontrolle

Die Palo Alto Next Generation Firewall arbeitet applikationsbasiert. Sie bietet eine exakte Applikationserkennung und -kontrolle. Anwendungen werden feingranular im Datenverkehr identifiziert und können so reglementiert werden - unabhängig von Port, Protokoll und eventueller Verschlüsselung. Die Palo Alto Firewall liefert jederzeit genaue Daten, wer wann welche Anwendungen in Ihrem Netzwerk benutzt hat. Diese Daten werden in Echtzeit visualisiert. Palo Alto erkennt in der Regel ohne Anpassungen mehr als 97% des Datenverkehrs.

Maximale Integration reduziert die Komplexität

Die Palo Alto Firewall stellt durch eine exzellente Integration in die Verzeichnisdienste (Active Directory / LDAP / Novell eDirectory) jederzeit fest, welcher Benutzer einen Datenstrom verursacht hat. Die Benutzer werden auch in Citrix- oder Terminalserver-Umgebungen problemlos von der Palo Alto Firewall unterschieden. Regelwerke werden direkt auf Objekten (Standorte, User, Gruppen usw.) des Verzeichnisdienstes definiert. Proprietäre Datenquellen können äußerst einfach über eine XML-Schnittstelle verwendet werden.

Maximale Security und Performance

Die Palo Alto Next Generation Firewall enthält neben Anti-Malware, SSL-VPN, URL-Filtering und Sandboxing ein integriertes - nicht nachgelagertes - IDP-System. Es gehört aktuell zu den besten am Markt. Der Datenverkehr wird direkt auf der Firewall von Threats jeglicher Art gereinigt. Dabei erweist sich die IDP-Implementierung von Palo Alto Networks als alltagstauglich und erreicht - da hardware-basiert - höchste Durchsatzraten.

Palo Alto Networks in weltweiten Unternehmensnetzen

Selbst die kleinsten Palo Alto Systeme in den Außenstandorten bieten den gleichen Schutz wie die großen Appliances im Rechenzentrum und erhöhen die Network Security. Das gilt auch für die aktuelle PA Serie. Alle Standorte können so ohne Einbußen in der Sicherheit direkten Zugang zum Internet bekommen, auch über eine Cloud. Mit Global Protect wird das erstklassige Sicherheitskonzept auf Arbeitsgeräte und Smartphones außerhalb des Unternehmensnetzes ausgedehnt. Auf Geschäftsreisen verbinden sie sich automatisch immer am nächstgelegenen Standort. Es gelten aber immer die gleichen Sicherheitsrichtlinien - egal wo Sie unterwegs sind.

Sie können sich selbst überzeugen...

Schauen Sie sich die Technologie der Palo Alto Next Generation Firewall und der aktuellen PA Serie persönlich an. Die Teststellung bieten wir Ihnen unverbindlich und kostenlos an. Im Rahmen der Teststellung erhalten Sie neben unserer Beratung ein Security Lifecycle Review. Der Bericht enthält viele Anhaltspunkte, die Ihnen die Entscheidungsfindung erleichtern. Die Teststellung einen Bericht mit sämtlichen Details zu den meistgenutzten Applikationen, den risikoreichsten Applikationen, den aufgetretenen und möglichen Bedrohungen und mehr. In den Ergebnissen wird die Lücke zwischen beabsichtigter und tatsächlicher Sicherheit in Ihrem Unternehmensnetz deutlich.

Mehr zu dieser Kooperation erfahren? Kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie Uns
CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
0231-5336-143 Alexander Butt,
Account Manager
Image
Alexander Butt Account Manager