Unser Partner Sumo Logic

Die Art und Weise wie Unternehmen Technologien aufbauen, betreiben und Anwendungen sichern, verändert sich stetig. Zu den aktuellen Top-Themen in deutschen Unternehmen gehören die Digitalisierung und die Migration in die Cloud.

Sumo Logic ist die führende, rein cloudbasierte Plattform für die Analyse von Maschinen- und Log-Daten. Diese liefert über sogenannte Dashboards Echtzeit-Auswertungen ihrer Daten ohne Veränderungen an ihrer Infrastruktur. Sumo Logic, gegründet 2010, gilt als innovativer Spezialist im Bereich der Big-Data-Analyse.
Mittlerweile ist die Lösung eine der führenden Cloud-Plattformen zur Darstellung und Analyse großer Datenmengen. Zu den über 2.000 Kunden gehören Unternehmen wie Twitter und Airbnb.

Sumo Logic im Vergleich

Sumo Logic bietet, wie der etwas bekanntere Hersteller Splunk, eine Plattform zur Echtzeitanalyse von Maschinen- und Log-Daten. Aufgrund des rein cloudbasierten Ansatzes bietet Sumo Logic unterschiedliche – aber in vielen Bereichen einfachere -  Herangehensweisen für die zu lösenden Herausforderungen.

Während die technischen Möglichkeiten von Splunk weitreichender sind, bietet Sumo Logic deutliche Vorteile im Bereich Betriebskosten und eine unschlagbare Geschwindigkeit bei der Umsetzung von Projektanforderungen. Nach Registrierung eines Accounts kann jeder Nutzer sofort mit der Ausgestaltung seiner Dashboards und an der Darstellung seiner Daten arbeiten. Die notwendigen Maschinen- und Log-Daten werden verschlüsselt in die Sumo-Cloud übertragen und auch verschlüsselt dort gespeichert.

Für deutsche Kunden liegt die Sumo-Cloud bei Amazon Web Services (AWS) in Frankfurt. Ein Vorteil für AWS-Kunden ist die vollständig integrierte und sofort einsatzbereite Unterstützung für Amazon AWS und andere Cloud-Dienste. Daten werden gar nicht erst in die unternehmerische Infrastruktur, sondern direkt im Backbone der Cloud-Hersteller übertragen.