Unser Partner Pulse Secure

Durch Ausgliederung der SSL VPN Sparte von Juniper Networks ist 2014 das eigenständige Unternehmen Pulse Secure entstanden. In kurzer Zeit hat sich Pulse Secure einen großen Erfolg und Bekanntheitsgrad erarbeitet. Die neue Eigenständigkeit hat sich positiv auf die technische Entwicklung der Produkte ausgewirkt und diese wurden um zahlreiche, lange vermisste Features ergänzt. Die sicheren Zugangslösungen werden weiterhin von Unternehmen jeder Größenordnung eingesetzt.

Herausforderungen „mobiler Arbeit“

 „Access Everywhere“ ist der Kern des Produktportfolios: Sicherer, authentifizierter Zugriff jederzeit und überall zur Sicherung der Unternehmensproduktivität. Der Job ist nicht mehr auf den eigentlichen Arbeitsplatz beschränkt. Mitarbeiter nutzen neben dem Desktop-PC zusätzlich Smartphones, Tablets und Laptops von unterwegs oder zu Hause. Der Zugang zu Unternehmensressourcen und -informationen muss von überall gewährleistet sein. Ein starkes Ansteigen der Anzahl von Endpoints, von denen auf das Unternehmensnetzwerk zugegriffen wird, ist die Folge. Die Verwaltung jedes einzelnen Geräts zur Überprüfung der Zugangsberechtigung und Aufrechterhaltung des Sicherheitsstandards durch die IT-Abteilung ist nicht mehr realistisch.

Zentrale Verwaltung aller Endpoints

Pulse Secure ermöglicht SSL VPN-Konnektivität und/oder Network Access Control (NAC) mittels einer einzigen Plattform. Die zentrale Sichtbarkeit, Verwaltung und Analyse der Endpoints unabhängig von Standort und Art des Geräts vereinfacht die Verwaltung und senkt gleichzeitig Betriebs- und Investitionskosten. Zudem ermöglicht Pulse Secure die Einhaltung gemeinsamer Richtlinien und Compliances durch zentrale Sicherung und Überwachung.

Sicherheitsprodukte unterschiedlicher Hersteller, die für einzelne IT-Bereiche eingesetzt werden, können integriert werden. Die Gefahr „blinder Flecken“ durch Einsatz von Insellösungen wird damit beseitigt.

Gleichzeitig ermöglicht die Lösung eine konsistente Benutzererfahrung über Desktop und mobile Geräte hinweg. Sie unterstützt Single-Sign-on (SSO): Der Benutzer muss sich nicht an jeder Anwendung und mit jedem Gerät einzeln anmelden, sondern kann, ist die Authentifizierung einmal erfolgt, nach Bedarf wechseln. Das erhöht die Benutzerzufriedenheit und Produktivität.

Da die Lösung hoch skalierbar ist, ist sie in Unternehmen jeder Größe einsetzbar und stößt auch bei Unternehmenswachstum nicht an ihre Grenzen. 

Vorteile der Lösung im Überblick

  • Zentraler Benutzerclient – Verwaltung aller Endpoints über eine Plattform: Zentrale Sichtbarkeit, Verwaltung und Analyse.
  • Einhaltung gemeinsamer Richtlinien und Compliances kann nachhaltig gesichert werden.
  • Flexibel, skalierbar, zuverlässig und damit investitionssicher.
  • Geringe Betriebs- und Investitionskosten.

 

Als Partner und Dienstleister berät concentrade Sie gerne zu den Produkten von Pulse Secure.