Sicherheit für Ihre Rechenzentren und Netzwerke

Rechenzentren und Netzwerke sind das Herzstück der unternehmenseigenen IT-Infrastruktur. concentrade untersucht Ihre bestehende Infrastruktur und zeigt Ihnen, wie Sie die Sicherheit in Rechenzentren und Netzwerken gewährleisten können. Darüber hinaus bietet concentrade Lösungen für eine solide LAN-Infrastruktur, für hochverfügbare WAN-Anbindungen, den sicheren Betrieb von WLANs sowie die Verfügbarkeit notwendiger Basisdienste.

Leistungsstarke Rechenzentren

In Rechenzentren ist die zentrale Rechentechnik und Infrastruktur eines Unternehmens untergebracht. Neue Technologien wie die Server- und Desktop-Virtualisierung verursachen zunehmend eine Veränderung des Datenverkehrs. Die früher dominierende Client-Server-Kommunikation hat sich zu einer stärkeren Kommunikation der Server untereinander verlagert.

In Rechenzentren mit klassischer Infrastruktur stellen diese Veränderungen eine große Herausforderung dar. Vielfach bilden sich Performance-Engpässe, Applikationen werden zunehmend langsamer und Ausfälle mehren sich. concentrade analysiert die bestehende Infrastruktur in Ihren Rechenzentren und zeigt Ihnen Wege auf, Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit zu gewährleisten. Fortgeschrittene Szenarien umfassen den Aufbau von Notfall-Rechenzentren sowie „Least-Cost Routing“ bei weltweit verteilten Rechenzentren.

Weiterführende Informationen: Juniper Networks, Cisco, HP

Hochverfügbare WAN-Anbindungen an Ihre Rechenzentren

Unternehmen mit einer geographisch verteilten Organisation müssen Informationen effizient und sicher austauschen können. Durch den Einsatz von unterschiedlichen Leitungstechniken und Übertragungsmedien sowie der Unabhängigkeit von Leitungsprovidern kann die Verfügbarkeit wirkungsvoll gesteigert werden. concentrade entwickelt individuelle Gesamtkonzepte, die eine Umsetzung vom 1-Person Home-Office bis hin zu Rechenzentren jeglicher Größenordnung kosteneffizient erlauben.

Zum Schutz der einzelnen Rechenzentren und Standorte und zur Verschlüsselung der Kommunikation untereinander sind verschiedene Faktoren von Belang. Unter anderem sind die Wahl geeigneter Security Gateways und Schaffung lokaler Internetübergänge ohne Sicherheitseinbußen geeignete Maßnahmen. Ebenso ist die Kommunikation mittels Priorisierung und Transparent Failover elementar.

Weiterführende Informationen: Palo Alto Networks, Check Point, Juniper Networks, Fortinet

Solide LAN-Infrastruktur

Stabilität ist eine der grundlegendsten Anforderungen an LAN-Infrastrukturen. Dennoch arbeiten viele Unternehmen mit fehleranfälligen Strukturen auf Basis veralteter Layer-2 Konzepte. Zusätzlich haben Technologien wie die unternehmensweite Server-Virtualisierung den Datenverkehr im LAN grundlegend verändert und führen vermehrt zu spürbaren Performance-Engpässen.

Wir analysieren mit Ihnen zusammen die bestehende LAN-Infrastruktur und überprüfen Ihre spezifischen Anforderungen. Durch moderne Konzepte auf Basis Layer-2 und Layer-3 werden bestehende Performance-Engpässe beseitigt und eine hochverfügbare LAN-Infrastruktur wiederhergestellt. Die entstandene LAN-Infrastruktur kann in weiteren Phasen um Themen wie revisionssicheres, zentrales Management und Sichtbarkeit des gesamten Datenverkehrs im LAN erweitert werden.

Weiterführende Informationen: Juniper Networks, Cisco, HP

Sicherer WLAN-Betrieb

Die zunehmenden Mobilitätsanforderungen an Unternehmen und Mitarbeiter erfordern den stabilen und insbesondere sicheren Betrieb von drahtlosen Netzwerken. concentrade zeigt Ihnen Wege auf, WLAN ohne Verlust an Sicherheit vollständig in den Netzbetrieb zu integrieren.

Wir greifen auf erprobte Konzepte für die Schaffung von drahtlosen Gastzugängen zurück und erweitern bestehende WLAN-Implementierungen um starke Authentisierung, so dass der Zugang - ob drahtgebunden oder drahtlos - gleichermaßen sicher ist. Gerne stellen wir Ihnen auch fortgeschrittene Themen vor, wie die Lokalisierung und automatisierte Störung von unerwünschten WLAN-Zugängen oder die Gewährleistung einer robusten WLAN-Telefonie.

Weiterführende Informationen: Aruba Networks

Verfügbarkeit notwendiger Basisdienste

Neben Switchen und Routern bilden Basisdienste wie DNS und DHCP das Rückgrat der IT-Infrastruktur von Rechenzentren. Ein Ausfall dieser Dienste zieht in der Regel den Ausfall vieler weiterer Dienste wie die Active Directory Services und somit der gesamten IT-Landschaft nach sich.

concentrade gewährleistet die Verfügbarkeit der Basisdienste durch einfach zu handhabende Lösungen, die eine sonst nur aufwendig zu erzielende Redundanz optimal herstellen. Zusätzlich bieten unsere Lösungen deutlich erweiterte Funktionalitäten wie rollenbasiertes Rechtemanagement, um die Verantwortung für Teilbereiche des Unternehmensnetzes auf unterschiedliche Administratoren sinnvoll verteilen zu können.

Weiterführende Informationen: Infoblox

Gerne beraten wir Sie kostenlos zum Thema sichere Rechenzentren und Netzwerke. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!